@conferenceDKVF2018SOWL, Author = {Timo Michelsen, Lars Rölker-Denker, Christian Lüpkes, Andreas Hein, },Title = {Gewährleistung von Datenqualität bei Datentriangulation mit Patientendaten},Year = {2018},Month = {10},Publisher = {German Medical Science GMS Publishing House;},Series = {Deutscher Kongress für Versorgungsforschung},Booktitle = {Deutscher Kongress für Versorgungsforschung},Organization = {Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung},Doi = {doi: 10.3205/18dkvf387},Url = {https://www.egms.de/static/en/meetings/dkvf2018/18dkvf387.shtml},type = {conference},Abstract = {In vielen Versorgungsforschungsprojekten werden zur Evaluation umfangreiche Daten benötigt. Diese Daten umfassen häufig personenbezogene Daten, Routinedaten und weitere projektbezogene Artefakte, die für eine Evaluation der Forschungsprojekte essentiell sind (Datentriangulation). Es ist daher wichtig, dass die erfassten Daten für die Evaluation ausreichend verwertbar sind. Dies betrifft nicht nur deren Inhalt in Ausprägung und Form, sondern auch deren strukturierte Erfassung und Speicherung. Erst durch eine klar definierte Struktur der Datenerfassung und –formate kann eine hohe Datenqualität gewährleistet werden. } @COMMENTBibtex file generated on