Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) | Industrie 4.0 Testfeld

FuE-Bereich

Verkehr

Aufgabengebiet

IIm Rahmen des Projektes werden Sie eine Gesamtsystemarchitektur für das geplante Industrie 4.0 Testfeld umsetzen. Hierzu werden Sie Schnittstellen zu den Systemen aus den Bereichen Gesundheit und Energie definieren und gemeinsam mit einem Techniker im Feld umsetzen. Sie werden eine virtuelle Repräsentation des Testfeldes entwickeln, die es erlaubt den Zustand und die Performance der auf diesem Testfeld erprobten Anwendungen zu analysieren.

Ziel

OFFIS forscht zu sicherheitskritischen Systemen mit Anwendungsfällen in Energie, Gesundheit und Mobilität. Die Gruppe Kooperierende Mobile Systeme entwickelt ein Testfeld für Industrie 4.0-Anwendungen bestehend aus Förderfahrzeugen, Stetigförderern und Handhabungsmaschinen. Ziel dieses Testfeldes wird es sein, gemeinsam mit den Bereichen Gesundheit und Energie verschiedene Anwendungen und Szenarien für den Einsatz von Industrie 4.0-Konzepten zu evaluieren und zu demonstrieren.

Anforderungen

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium in einer der folgenden Fachrichtungen:

    - Informatik mit Schwerpunkt Robotik, Automatisierungstechnik o. ä.

    - Maschinenbau mit Schwerpunkt Informatik, Automatisierungstechnik o. ä.

    - Elektroniktechnik mit Schwerpunkt Informatik, Automatisierungstechnik o. ä.

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Software- und Systemarchitekturen (UML und SysML-Kenntnisse)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Programmiererfahrung in Java und/oder C++

    Was wir bieten

    1. Menschlich angenehmes und fachlich interessantes Arbeitsumfeld bei einem dynamischen Institut mit internationaler Ausrichtung
    2. Möglichkeit zur Promotion in Kooperation mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen im In- und Ausland
    3. Regelmäßige Teilnahme an internationalen Forschungskonferenzen
    4. Hervorragende Möglichkeiten der beruflichen/wissenschaftlichen Weiterentwicklung
    5. Bezahlung nach TV-L (nach Eignung Gruppe E 13 TV-L) - schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt

    Kontakt

    Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Gruppe:
    Dr. André Bolles (andre.bolles [ A T ] offis.de , Tel.0176-18811063)

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung [ A T ] offis.de

    Die Stellenbeschreibung steht Ihnen hier als PDF-Dokument zur Verfügung: DOWNLOAD