Hardware- / Software-Entwurfsmethodik

Die zunehmende Komplexität eingebetteter HW/SW Systeme auf der einen und kürzer werdende Produktzyklen auf der anderen Seite erfordern eine Unterstützung durch die Entwurfsmethodik.

In diesem Anwendungsbereich werden Konzepte und Werkzeuge zur Verbesserung des Entwurfsprozesses für so genannte „Systems on a Chip“ (SoC) entwickelt. Der Hauptansatz ist es, der Komplexität durch die Erweiterung der Ausdrucksfähigkeit von Electronic System Level (ESL) Sprachen zu begegnen, und dabei einen nahtlosen Entwurfsprozess von einer ausführbaren Spezifikation bis hin zur physikalischen Realisierung zu ermöglichen. Die Modellierungs- und Verfeinerungsmethodik erlaubt es, adaptive Applikationen auf unterschiedliche heterogene Implementierungsplattformen abzubilden.

Projektliste

Informieren Sie sich hier über die Projekte dieser Gruppe.

Liste der Publikationen

Zu den wissenschaftlichen Publikationen dieser Gruppe gelangen Sie hier.

Personen in dieser Gruppe

Die Mitarbeiter dieser Gruppe finden Sie hier.