Methoden und Werkzeuge der Versorgungsforschung

Informationen und Daten über Behandlungsprozesse, konkrete Behandlungen, Krankheiten und das subjektive Gesundheitsempfinden sowie Gesundheitszustände helfen nicht nur bei der Gesundheitsversorgung einzelner Menschen, sondern können in Form von Datensammlungen auch im Rahmen der Versorgungsforschung der Gewinnung neuer und Überprüfung existierender Erkenntnisse zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Allgemeinheit dienen.

Der Aufbau und die Nutzung von Informations- und Datensammlungen sowohl aus dem Behandlungskontext als auch speziellen Erfassungen wie in Registern oder der Einbeziehung von patientengenerierten Daten erfordern zum einen entsprechend aufgebaute Informationssysteme, welche die notwendigen nationalen und internationalen Anforderungen an die Datensicherheit, den Datenschutz (z.B. TMF-Konzept) und andere Standards (medizinische Dokumentationsprinzipien, Good Clinical Practice) erfüllen, zum anderen statistische und biometrische Methoden zur geeigneten Auswertung. Das Ziel der Gruppe Methoden und Werkzeuge der Versorgungsforschung (MVF) ist es, innerhalb eines Rahmenwerkes für solche Informationssysteme Methoden und Werkzeuge zur effizienten Datenintegration und -auswertung gesundheitsrelevanter Daten für die Versorgungsforschung zu entwickeln und zu evaluieren.


Die Schwerpunkte der Gruppe MVF liegen dabei in der Analyseorientierten Datenintegration für die Versorgungsforschung sowie den Methoden der Versorgungsforschung.
Die Integration großer Datenmengen zur Versorgungsforschung aus der stationären und ambulanten Versorgung erfordert die effektive Datenintegration aus heterogenen Systemen, welches sowohl mittels etablierter Datenaustauschformate als auch individuellen Lösungen geschehen kann. Ausgehend von solch standardisiert gespeicherten Daten werden organisatorische als auch IT-Methoden für die Versorgungsforschung untersucht und entwickelt, die direkt auf den integrierten Daten vordefinierte Auswertungen ermöglichen.

Projekt-Liste

Informieren Sie sich hier über die Projekte dieser Gruppe.

Liste der Publikationen

Zu den wissenschaftlichen Publikationen dieser Gruppe gelangen Sie hier.