Aktuelles + Presse

03.11.2016

Automotive User Interfaces Konferenz kommt 2017 nach Oldenburg

Sehr erfolgreich war die OFFIS-Beteiligung an der 8th International Conference on Automotive User Interfaces and Interactive Vehicular Applications (www.auto-ui.org/16 ). Auf der Konferenz in Ann Arbor, Michigan war die Gruppe Interaktive Systeme mit sieben wissenschaftlichen Beiträgen zum Thema "Automatisiertes Fahren" hervorragend vertreten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben Forschungsergebnisse aus dem Umfeld der Projekte Critical Systems Engineering und COMPANION vorgestellt.

Im Jahr 2017 kommt die Konferenz unter der Leitung von OFFIS-Vorstandsmitglied Prof. Susanne Boll nach Oldenburg.


Projekte-Schnellzugang